Gebären kannst du nicht lernen! Du kannst jedoch lernen, das wegzulassen, was dich daran hindert.

geburtschaft® Geburtsvorbereitung Intensiv-Paarkurs

Auf die Geburt kann man sich vorbereiten, planen aber kann man sie nicht

Geburt passiert immer auf körperlicher, mentaler und emotionaler Ebene. Erfahren Sie beim geburtschaft® Geburtsvorbereitungskurs was Sie Simples tun können um den Geburtsprozess positiv zu unterstützen, was hinderlich ist und was Sie Gutes tun können falls es nicht so wie erhofft läuft.

Jedes Geburtserlebnis ist anders, es soll so positiv wie möglich sein.

Durch umfassende Informationen, Tipps und Hintergrundwissen sowie Körper – & Atemübungen soll der Geburtsvorbereitungs-Kurs Sie auf die bevorstehende Geburt vorbereiten. Offene Fragen sollen geklärt und allfällige Ängste abgebaut werden.


Der Geburtsvorbereitungs Intensiv-Paarkurs behandelt folgende Themen:

  • Geburtsphasen
  • Geburtsvorgang (Arbeit und Funktion Gebärmutter, Becken, Beckenboden…)
  • Wie kann der Geburtsvorgang positiv beeinflusst werden
  • Geburtsschmerz
  • Von der Ankunft im Spital bis ihr wieder zu Hause seid
  • Erklären und Üben von geburtserleichternden Massnahmen wie Atmung, Massagen und Gebärhaltungen
  • Wie kann ich meine Partnerin unterstützen
  • Häufige Probleme bei der Geburt und was man dagegen tun könnte
  • Was wenn es anders kommt (was Sie dann für Ihr Kind Gutes tun können)
  • Fragen klären

 

Keines der Kursdaten passt für Sie? Kein Problem, bei den Privatlektionen können Termin und Inhalt individuell vereinbart werden!

Zur Zeit ist auf Grund der Covid 19 Pandemie die Teilnehmerzahl auf 3 Paare begrenzt. So haben wir viel Abstand in dem grossen Raum. Beim herumlaufen, respektive wenn das Einhalten des Sicherheitsabstandes nicht gewahrt werden kann, muss eine Maske getragen werden.

Weitere Kursdaten für 2021 folgen.

    Geburtsvorbereitung Intensiv-Paarkurs

  • Jeweils am Sonntag, 09:00 bis 18:00
    Meist einmal im Monat, manchmal kurzfristig Zusatzdaten wenn Kurse ausgebucht sind. Die Daten, inkl. Zusatzdaten, werden fortlaufend festgelegt und publiziert.